StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Vorstellung des Spiels

Nach unten 
AutorNachricht
The Laughing Man
RPG-Leiter
RPG-Leiter
avatar

Männlich
Skorpion Anzahl der Beiträge : 1375
Alter : 30
spielt zurzeit : Eigentlich nichts. ^^
verfolgt zurzeit : Bleach, Naruto, One Piece, Gantz
Anmeldedatum : 01.01.09

BeitragThema: Vorstellung des Spiels   So 4 Jan 2009 - 14:45

Also im Unterschied zu den anderen Bereichen soll, das ein Live RPG werden (bitte nicht mit LARP verwechseln).

Die Spiele laufen ähnlich ab wie vorher in den Foren, aber mit dem entscheidenen Unterschied,
dass man 1. sich persönlich tifft und dann halt statt zu schreiben sagt, was der Chara macht und sagt
und 2. es einen Spieleleiter gibt, der sozusagen die Rollen der Spielewelt und aller nicht selbst gespielten Charas übernimmt er bestimmt auch wie Erflogreich die Unterfangen der Charas sind.

Hier ein paar Beispiele:
Der Spieleiter bestimmt wie die Leute in einer Kneipe reagieren, wenn man sie betritt und wie freundlich oder unfreundlich der Wirt ist.
Der Spieleleiter bestimmt wie gut man trifft, wenn man versucht mit einem Pfeil etwas zu treffen.

Es sollte klar sein, dass hier natürlich versucht wird möglichst fair zu sein und es nicht versucht wird die Charas unnötig leiden zu lassen.

Damit es eine Orientierung gibt haben die Helden Level, Werte und Können die auf einem Heldenbrief oder wie man es sonst nennen will notiert werden.

Es gibt folgende Werte die mit Jedem Level aus gebessert werden können:

Mut:
1. Bestimmt wie weit der Chara sich in einer gefährlichen bzw. einfach nur furcheinflößenden Situation beherrschen kann.
2. Macht auch die Willenskraft/stärke aus, z.B. wie gut der Chara mit Schmerzen klar kommt.

Wissen:
1. Bestimmt das allgemein Wissen
2. Kann die Stärke der Magischen Fähigkeiten bestimmen

Intuition:
Erklärt sich im Grunde ganz von selbst, kann stark aus gebessert sowas wie ein natürlicher 6. Sinn sein.

Geschick:
Erklärt sich im Grunde auch von selbst, je höher der Wert umso gheschickter wird man allgmein z.B. mit Waffen, Werkzeug etc.

Gewandheit:
Bestimmt die Schnelligkeit eine Charas und bestimmt wie weit möglich Akrobatische Manöver möglich sind.

Charisma:
1.Die Ausstrahlung eines Charas, bestimmt in gewisserweise auch sein Erscheinungs Bild damit wird die beeinflussung anderen Charaktere (wirk auf wirklich gespielte Charas nur begrenzt).
2. Kann die Stärke der Magischen Fähigkeiten bestimmen (bei Erstellung eines Magiers muss festgelegt werden welcher Wert entscheident ist Charisma oder Wissen)

Körperkraft:
Hier zu brauche ich wirklich nicht zu sagen denke ich. Wink

Die Werte haben den Grundwert 13 mit jedem Level können 4 Punkte verteilt werden (Ab Level 1 bis Level 99)
Also wenn man auf Level 1 anfängt kann man direkt 4 Punkte verteilen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
The Laughing Man
RPG-Leiter
RPG-Leiter
avatar

Männlich
Skorpion Anzahl der Beiträge : 1375
Alter : 30
spielt zurzeit : Eigentlich nichts. ^^
verfolgt zurzeit : Bleach, Naruto, One Piece, Gantz
Anmeldedatum : 01.01.09

BeitragThema: Re: Vorstellung des Spiels   So 4 Jan 2009 - 14:45

Dann gibt es die Können die haben einen Wert von 1 bis 4 und steigen mit der Anzahl der Nutzungen.
1 bedeutet z.B. dabei mehr Schlecht als Recht aber man kann es und 4 z.B. bedeutet die Fähigkeit ist komplett gemeistert, dazwischen liegen halt 2 und 3 als Übergang in selten Fällen ist es möglich eine Fähigkeit auf 5 zu bekommen, dass ist allerdnings unter normalen Bedingungen nicht möglich.

So nun zu den Können (Können auch besondere Eigenschaften sein) an, es kann sich dabei um Fähigkeiten, Techniken, Magie etc. handeln.

Es gibt Passive und Aktive:
Beispiel für Passive:
Schwertkampf/Bogenschießen/Werfen etc.
Feuerresistenz/Giftresistenz etc.
Kräuterkunde/Alte Sprachen
Wird automatisch aktiv, wenn man, dass entsprechende genutzt wird ohne zusätzliche Nebenwirkungen.

Beispiel für Aktive:
Feuerball/Kettenblitz/Tornado/Heilung
Finalcutter/Wirbelattacke/Klingenbrecher
Müssen angesagt werden und verbrauchen in der Regal zusätzliche Ausdauer, Magische Energie etc. können aber manchmal auch den umgekehrten Effekt haben und diese sparen.

Ab Level 100 bekommt jeder Chara die Wahl sich einen Todesangriff/Finischer auszusuchen (Nach Level 100 kann man auch weitere Todesangriff/Finischer erlernen dies ist natürlich bedeutend schwieriger als dass erlernen einer normalen neuen Fähigkeit).
Dabei handelt es sich um eine aktive Fähigkeit die von Anfang an den Wert 4 hat und besonders,
mächtig ist. So eine Fähigkeit ist mächtiger als eine normale Fähigkeit auf 4 und daher sollte sie mit viel bedacht gewählt werden!

Ich denke mal es ist klar, dass die Fähigkeiten einigermaßen zu der gespielten Chara passen sollten,
ungewöhnliche Combos können zwar vorkommen, aber bitte nicht sowas wie ein Nekromantenweißmagier oder so. Wink

Die Namen von Fähigkeitennamen können natürlich Abweichen jedem steht es frei seine Fähigkeiten frei zu benennen,
aber man sollte zumindest erahnen können was gemeint ist, Ausnahmen sind erlaubt, wenn einer unbedingt einen coolen Namen will, aber sollte nicht Überhand nehmen. ^^
(Wichtig Namen haben keinen Einfluß auf die Stärke!!! Es ist also nur Geschmackssache ob jemand Nahkampf, Kungfu, Kampfkünste oder Taijutsu sich aufschreibt der Kampfstil mag sich zwar unterscheiden, aber das Ergebnis bleibt gleich (also keine Disskusionen ob Taijutsu besser ist als Kung fu oder umgekehrt.)

Es ist erlaubt Fähigkeiten die ziemlich ähnlich sind grob zusammenzufassen.
Also einfach Feuerzauber unter dem Begriff "Feuerzauber" dazu gehören dann Feuerball, Feuerstrahl, Feuerwelle und noch andere einfache Varianten von Feuerfähigkeiten die dient dazu, dass man ich nicht jede einfache Abwandlung eines Zaubers extra aufschreiben muss. Aufwendigere Sache müssen allerdings getrannt davon notiert werden z.B. eine Feuerwand die aus dem Boden beschoren wird oder eine Feuerschutzschild.
Da dies aber halt sehr subjektiv ist, wird meistens in der Gruppe geklärt wie weit etwas erlaubt ist und in der Regel auch vorher nachgefragt.

Ja das war es zu den Veränderlichen Sachen. Sollte auch die Erscheinung einfach beschrieben werden Augenfarbe Größe Haarfarbe Alter etc. Bild schadet natürlich nicht ist aber nicht zwingend, falls man einen Chara sich selbst im Kopf erstellt hat ist es schwierig ein Bild zu finden. Wink

Eine Hintergrundgeschichte sollte es natürlich auch geben. Kann dann direkt hier rein gepackt werden oder ebenfalls kurz vor dem ersten Spiel grob erzählt werden.

Natürlich sollte man sich Kleidung, Geld und Ausrüstung die man kauft oder findet sich auch notieren.

So, dass wäre es im Grunde, falls es Fragen gibt können diese in diesen Thread gestellt werden. ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Vorstellung des Spiels
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Vorstellung
» Unsere HTML-Vorstellung
» Vorstellung unseres Teams
» Vorstellung + Hofplan
» Katzen-Vorstellung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Archive :: Archive :: archivierte Rollenspiele-
Gehe zu: